Rheinhausen-Halle erstrahlt in vollem Glanz

Hallenbetreiber Duisburg Kontor Hallenmanagement und dessen städtische Partner Immobilien-Management Duisburg und GEBAG setzen mit neu installierter Außenbeleuchtung Maßstäbe

Back

Die Rheinhausen-Halle ist oft Mittelpunkt gesellschaftlicher Anlässe im Duisburger Westen und überzeugt vor allem in Nicht-Pandemiezeiten mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.

Seit einigen Tagen beeindruckt die beliebte Veranstaltungslocation mit einem neu installierten Beleuchtungskonzept.

In den zurückliegenden Monaten hat Hallenbetreiber Duisburg Kontor Hallenmanagement die Ausleuchtung des Außengeländes detailliert überprüft und in enger Abstimmung mit dem Immobilien-Management Duisburg (IMD) an Verbesserungen gearbeitet. Inzwischen kann sich das Ergebnis sehen lassen. Geschäftsführer Uwe Kluge zeigt sich zufrieden: „Die durch den Umbau der Anlagen erzielte Lichtausbeute, insbesondere bei den Zuwegungen in den Bereichen der Treppen sowie auf dem Hallenvorplatz, erfüllt unsere Erwartungen.“ Dieses Ergebnis wäre allerdings ohne ein schlagkräftiges Team nicht möglich gewesen. „Unser Dank gilt neben unserem Vermieter dem Immobilien-Management Duisburg auch der GEBAG. Beide Partner haben uns bei der Umsetzung tatkräftig und vor allem wirtschaftlich sehr unterstützt.“, fügt Uwe Kluge dankend hinzu.

Zudem ist es den Verantwortlichen gelungen, eine energiesparendere Lösung zu finden. Vergleichend mit der Initialplanung wurden anstelle der geplanten 35W- lediglich 22W-Leuchten verbaut. Michael Kappaun, Geschäftsbereichsleiter Hallen & Kongress, erläutert die positiven Folgen dieser Lösung: „Durch diese Maßnahme wird es uns gelingen, jährlich Energiekosten zu reduzieren. Zusätzlich erwarten wir durch die Leistungsreduzierung eine längere Lebensdauer der Leuchtmittel. Sollte es zu einem späteren Zeitpunkt notwendig werden, ist ein Erhöhen der Leistungsstufen auf 26W oder 35W zu jeder Zeit möglich.“

Für die passende Außenbeleuchtung im Umfeld der Rheinhausen-Halle ist somit gesorgt. Nun hofft Hallenbetreiber Duisburg Kontor Hallenmanagement auf ein baldiges Ende der coronabedingten Einschränkungen für die Veranstaltungsbranche.

Bildnachweis: Thomas Berns

Kontakt für Medienvertreter:

Patrick Kötteritzsch, Stabsbereichsleiter Marketing/PR, Telefon +49 (0)203 30525-27, E-Mail: p.koetteritzsch@duisburgkontor.de